https://aluvation.com/contao/main.php?do=themes&table=tl_layout&id=1&rt=ef5334702e36b299dbae57da0b1fdb8f&ref=7dac9166
Warenträgerentwicklung & Gestellbau

System-Warenträger von ALUVATION

Die Produktvorteile der System-Warenträger von ALUVATION

Kosten- und Zeitersparnis

  • Grundträgerkonstruktion ist wiederverwendbar für viele verschiedene Bauteile
  • individuell justierbare Bauteilaufnahmevorrichtungen reduzieren die Aufheiz- und Abkühlphasen
  • Leichtbaukonstruktion des Systems
  • Langlebigkeit durch hohe Stahlqualität

Flexibilität und Qualitätsoptimierung

  • bauteilspezifisch einstellbare Bauteilsitze mit optionaler/möglicher Justiereinheit verbessern den Prozess und damit die Bauteilqualität
  • produktspezifische Stapeleinheit, die geeignet ist für einen automatisierten Betrieb
  • In-house-Produktion von ALUVATION: kurze Lieferzeiten und kundenindividuelle Entwicklung
  • ALUVATION-Labor: Prüfungen im Labormaßstab möglich, 3D-Geometrievermessungen vor und nach dem Prozess

Für welche Bauteile wird ein Warenträger benötigt?

Es kann für alle Bauteile und alle Ofenanlagen ein spezifischer Warenträger gebaut werden

Die wichtigsten Komponenten sind:

  • Motorkomponenten (Kurbelgehäuse, Zylinderkopf, etc.)
  • Fahrwerksteile (Hilfsrahmen, Querlenker, etc.)
  • Strukturbauteile (Federbein, Längsträger, etc.)

Zwei Elemente: Grundträger und spezifische Bauteilaufnahme

Was ist ein Grundträger und was zeichnet ihn aus?

  • anlagenspezifische Transporteinheit
  • langlebige Konstruktion
  • wiederverwendbar für viele verschiedene Bauteile

Was ist eine Bauteilaufnahme und wofür wird sie benötigt?

  • dient zur optimalen Positionierung der Bauteile
  • reduziert die Aufheiz- und Abkühlphasen und spart somit Energie
  • erhöht die Bauteilqualität

Produktdetails und Kundennutzen

Erhöhung der Qualität durch gezielte Produktionsoptimierung

Erhöhung der Qualität durch eine gezielte Produktionsoptimierung

  • definierte und geordnete Bauteilposition
  • sichere Stapeleinheit je nach Kundenwunsch
  • produktspezifische Stapeleinheit
  • geeignet für Automatisierungsanlagen
  • optimiertes Handling und verbesserter Transport

Unser Labor – Leistungsspektrum bei der Warenträgerentwicklung

  • Warenträgerentwicklung durch Prüfung im Labormaßstab möglich
  • Abbildung des Wärmebehandlungsprozesses
  • Geometrievermessung der Bauteile und Gestelle vor sowie nach der Wärmebehandlung
  • optimierte Einstellung der Gestelle für Schleppmessung im Serienbetrieb
  • 3D-Vermessung – Taktil oder Optisch

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

Herr Volker Strunz
Vertriebsleiter
v.strunz@aluvation.com
Tel: 05254 – 80771-200

Unsere Partner und Zertifizierungen