https://aluvation.com/contao/main.php?do=themes&table=tl_layout&id=1&rt=ef5334702e36b299dbae57da0b1fdb8f&ref=7dac9166
R&D / Metallographie

Research & Development / Laborleistungen im ATC

Das Labor im ALUVATION Technology Center ist mit dem modernsten technischen Forschungs-Equipment ausgestattet und befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik. Zusammen mit unserem erfahrenen Research & Development-Team bildet dies eine unschlagbare Einheit!
Wir definieren unseren Anspruch als Technologieführer in der Form, dass ALUVATION stets mit dem besten am Markt verfügbaren Material die höchste Qualität und Präzision für die kundenspezifische Prozessentwicklung zur Verfügung stellt.

Zugprüfmaschine ZWICK Allroundline 100kN

ZUGPRÜFUNGEN

  •   Zug-, Druck-, Biege- und Bauteilprüfungen
  •   Rundproben
  •   Flachproben
  •   Proben nach DIN 50125
  •   laserXtens hochgenaues, berührungsloses Messen von Dehnungen
Härteprüfmaschine ZWICK ZHU 250 CL-s

HÄRTEPRÜFUNGEN

  •   Brinell-Prüfungen
  •   Vickers-Prüfungen
  •   Rockwell-Prüfungen
Mikroskop KEYENCE VHS 6000

SCHLIFFUNTERSUCHUNGEN

  •  20-2000-fache Vergrößerung
  •  Partikel- und Porenanalyse
  •  Rauheitsmessungen
  •  Dendriten-Armabstandsmessungen
DMG MORI

ZERSPANUNG

  •  Fräsmaschine CMX 600 V für Flachproben
  •  Drehmaschine CLX 350 für Rundproben
Optisch und taktil

GEOMETRIEVERMESSUNGEN

  •  Optisch
  •  Taktil
Datenlogger DATAPAQ TP 3

TEMPERATUR-SCHLEPPMESSUNGEN

  •  Thermomessung mit 20 Kanälen
  •  Funktelemetriesystem
  •  Kalibriert +/- 0,3 K
  •  Gleichmäßigkeits- und Systemgenauigkeits-prüfungen (TUS und SAT) entsprechend AMS 2750E und CQI 9
Leistungsumfang R&D/Labor

FERTIGUNG VON WARENTRÄGERN

  •  Metallografische Untersuchungen
  •  Entwicklung der Prozessparameter
  •  Entwicklung des zugehörigen Warenträgers
  •  Verbindung des codierten Warenträgers mit dem jeweiligen Ofenprogramm zur Vorbereitung auf die Vorserie.

LUFTABSCHRECKUNG

Als Ergänzung zu den Versuchsofenanlagen, verfügt das ALUVATION Technology Center über eine leistungsfähige Luftabschreckungsanlage. Diese wird sowohl im Rahmen von Versuchsreihen zur Strömungs- und Thermosimulation eingesetzt als auch für Testreihen und Serienanlaufsimulationen.