https://aluvation.com/contao/main.php?do=themes&table=tl_layout&id=1&rt=ef5334702e36b299dbae57da0b1fdb8f&ref=7dac9166
Lohnwärmebehandlung im ATC

Wärmebehandlung als Dienstleistung im ATC

Lohnwärmebehandlung im ATC

  • Wärmebehandlung T5, T6 und T7 mit den Abschreckmedien Luft, Wasser und Polymer
  • Spannungsarmglühen / Rekristallisationsglühen / Stabilisierungsglühen / Weichglühen
  • Aluminiumlegierung: Gusslegierung und Knetlegierung
  • Temperaturbereich: 80 bis 570 Grad Celsius
  • Chargenabmessungen: max. 1.700 x 1.700 x 1.700 mm
  • Gewicht pro Charge: max. 2.000 kg

Prozessentwicklung:

Am Anfang steht für jede Komponente die Entwicklung des individuellen Wärmebehandlungsprozesses. Dazu bietet das ALUVATION Technology Center (ATC) am Standort Paderborn die Möglichkeit der frühzeitigen Entwicklung, so dass nach Abschluss der Konstruktionsphase für jede Komponente der gesamte Prozess einschließlich der Anlagentechnik festgelegt ist.

Wir entwickeln auf unseren Anlagen im ATC den kompletten Prozess vom Lösungsglühen, Abschrecken, Auslagern bis zum Richten und Prüfen. Parallel dazu werden von uns die entsprechenden Warenträger (standardisierte Maßgröße: 1.700 x 1.700 x 1.700mm) entworfen und gebaut.

Anlagentechnik:

Unsere Ofenmodule im ATC arbeiten mit einem Rollenherd und können sowohl als Chargenöfen als auch als Durchlaufanlagen eingesetzt werden. Die Erwärmung auf Basis elektrischer Energieversorgung erfolgt durch eine sehr homogene Luftumwälzung mit speziell hierfür konzipierten Luftleitsystemen.

Der Vorteil dieser elektrischen Beheizung der Anlagen besteht in einer sehr präzisen Temperaturführung von weniger als +- 3 Grad Celsius. Damit können die Aufheizphase deutlich verkürzt und somit Kosten für den Kunden eingespart werden.

Als Ofenmodule am Standort Paderborn stehen mehrere Batch- und Continuous-Module, ein AirQuench-Modul und ein MedienQuench-Modul zur Verfügung.

IoT-basierte Überwachung

Dies umfasst:

  • die Steuerung und Überwachung aller Module
  • die individuelle, vorausschauende Instandhaltung der Anlagen (predictive maintenance)
  • integrierte Datenhaltung
  • die zentrale Erfassung und Auswertung
  • Synchronisierung aller Prozesse durch zentrale Daten- und Rezeptspeicherung

Rückrufservice

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Für weitere Informationen Kontaktieren Sie:

Herr Volker Strunz
Vertriebsleiter
v.strunz@aluvation.com
Tel: 05254 – 80771-200

Unsere Partner und Zertifizierungen